Game-Movie-Portal.ch :: Erbarmungslos Filmkritik/Review GameMoviePortal.ch :: Filmkritiken, Game-Reviews, Tests, Wettbewerbe
         
             
           
                     
Reviews (Kritiken) > Erbarmungslos > Filmkritik
Infos/ÜbersichtFilmkritikFilmmusikBilder/ScreenshotsVideos & TrailersBildvergleicheNews

Filmkritik zu Erbarmungslos

Fazit & Gesamtnote
Ich möchte den Film bewerten »

Anspruch:
Erotik/Sex:keine Spur von Erotik/Sexkeine Spur von Erotik/Sexkeine Spur von Erotik/Sex
Fantasie/Fiktion:real/authentischreal/authentischreal/authentisch
Spannung/Thrill:
Humor:
Horror/Grusel:weder gruselig, noch beängstigendweder gruselig, noch beängstigendweder gruselig, noch beängstigend
Action:
Romantik/Liebe:unromantisch, lieblos, kaltherzigunromantisch, lieblos, kaltherzigunromantisch, lieblos, kaltherzig
kindertauglich:



Vor- und Nachteile zum Film

 
unterhaltsame und ruhige Erzählweise
gelungene Landschaftsaufnahmen
gute Bild- und Tonqualität
hin und wieder amüsante Dialoge der zwei einstigen Revolverhelden, die mit dem Alter Schuldgefühle, Reue und Mitleid entwickeln
Gene Hackman ist wie sehr oft bösartig und sadistisch...
sympathischer Hauptdarsteller


...was fast in jedem Film so ist und deshalb keine Überraschung
Filmmusik weckt weder Emotionen noch Spannung und ist zu selten zu hören
etwas langatmig und zwischendurch zu trocken
etwas übertriebenes Ende
Morgan Freeman kommt zu kurz





Spoilerbereich (zum Lesen bitte Text markieren)

haben die Huren tatsächlich das Geld für einen Killer aufgebracht? waren es 1000 Dollar? wer hat das Geld behalten? Will Munny?



Fazit & Wertung

Fabrice
Filmkritik geschrieben am 21.11.2013


Clint Eastwood ist nicht nur Regisseur und Produzent, sondern gleichzeitig auch Hauptdarsteller in seinem Western namens «Erbarmungslos» aus dem Jahre 1992, mit welchem er sich gleichzeitig vom Genre verabschiedet.

Trotz einiger Längen und langatmigen Szenen mag der Film bis zum Schluss unterhalten und punkto Handlung und Story-Telling muss man vor Clint Eastwood wahrhaft den Hut ziehen. Der Mann hat es (bis heute noch) echt drauf.

Nicht nur Will Munny (Eastwood) ist sympathisch, auch sein langjähriger Freund und Partner Ned Logan (Freeman) überzeugt. Nur der junge Grünschnabel (Woolvett) geht einem auf Dauer etwas auf die Nerven. Ausserdem merkt man sofort, dass er keine fünf Mann erschossen hat und nur eine dicke Lippe riskiert.

Jedenfalls wirft Eastwood wunderbar die Frage in den Raum, ob es sich lohnt Gewalt anzuwenden bzw. Gewalt mit Gewalt zu lösen. Auch die Gefühle und Emotionen (z.B. Mitleid) die Will und Ned entwickeln kommt wunderbar zur Geltung. Dafür kann man den Filmemacher nur loben.

Ein für mich weiterer Kritikpunkt ist aber leider das Ende. Natürlich ist es - dem Filmtitel gerecht - schön zu sehen, dass der Schweinebauer Will zurück zu seinen brutalen und erbarmungslosen Wurzeln findet. Einst wie früher, wo er noch Frauen und Kinder qualvoll und meist im Suff getötet hat. Als Zuschauer schaut man dem DIRTY HARRY aus dem Westen auch gerne zu - doch [Achtung Spoiler] etwas unglaubwürdig ist es schon, dass er gegen eine ganze Horde bewaffneter Männer unverletzt davon kommt, selbst nachdem er Little Bill (Hackman) erschossen und den Saloon verlassen hat. Zwar ein tolles Gefühl wir er austeilt, aber man hätte es - wenn der Film schon diese Richtung fährt - etwas brutaler und blutiger inszenieren können. Denn so richtig erbarmungslos kam das nicht rüber, besonders wenn der Begriff Gewalt auch eine wichtige Rolle im Film spielt.

Es passt auch irgendwie nicht so richtig zum Rest des Filmes. Zuerst sieht man rund 2 Stunden lang einen alten, zusammengeschlagenen und kranken Bauern, der kaum reiten und schiessen kann, und auf einmal enpuppt er sich als Punisher und eiskalter Django. Es sieht zwar gut aus und er ist just ein Mann, der Rache an seinem Freund schwört und für Gerechtigkeit sorgt, aber irgendwie wäre es besser gewesen, wenn sie das immerhin zu zweit gemacht hätten (Ned und Will), so wie man es z.B. aus Kevin Kostners OPEN RANGE kennt. Überhaupt ist das Ableben von Ned etwas enttäuschend. Mir wäre es lieber gewesen, wenn es den Grünschnabel erwischt...

Kurzum ein unterhaltsamer aber etwas langgezogener und überbewerteter Western von und mit Clint Eastwood. Meisterwerke wie SPIEL MIR DAS LIED VOM TOD, FÜR EINE HANDVOLL DOLLAR oder ZWEI GLORREICHE HALUNKEN bleiben aber ungeschlagen!



von Fabrice männlich




gefällt 3, gefällt 3 nicht





Werbeanzeige:








Einkaufen bei regionalen und internationalen Online Shops

Erbarmungslos jetzt kaufen bei:













 












 












 














Filminfos zu Erbarmungslos



Poster/Filmplakat

0 Personen gefällt
dieser Film

zu meinen Favoriten hinzufügen!
Filmtitel Erbarmungslos
Interne Nummer 4767
Genre Western/Italowestern
Alter
Produktionsland & -jahr USA, 1992
Laufzeit 131min
Bildqualität auf Blu-ray *
Tonqualität auf Blu-ray **
Schauspieler Clint Eastwood, Morgan Freeman, Gene Hackman und weitere Darsteller
Regie Clint Eastwood
Drehbuch/Autoren
Produzenten/Kamera Clint Eastwood, David Valdes
Filmmusik/Komponisten
IMDB Weblink The Internet Movie Database öffnen
Verleih/Distributor Warner Bros. Home Video
Schlagwörter Rache, Vergewaltigung, Mord, Geld, Auftragskiller, Sheriff, Farm/Bauernhof
*bewertet aufgrund der Kritierien «Schärfe/Details», «Kontrast», «Farben», «Filmkorn», «Artefakte/Störungen», etc.
**bewertet aufgrund der Kriterien «Subwoofer/Bass», «Dynamik (laut/leise)», «Lautstärke der Dialoge»,
«Raumaufteilung (Kanäle)», «Tonkulisse/Details», «Tonqualität generell», etc.

Alle Bilder & Cover © Warner Bros. Home Video
 

Erfasste Kommentare zu diesem Film

es sind noch keine Kommentare zu diesem Film vorhanden



Sag uns deine Meinung zum Film

Pseudonym *
Dein Kommentar *

Legende
fett markieren: [fett] blabla [/fett]
kursiv markieren: [kursiv] blabla [/kursiv]
in Spoiler setzen: [spoiler] blabla [/spoiler]


Sicherheitscode *
  

Trage bitte die Zahlenfolge ins rechte Feld ein.
 


 



Werbeanzeige:



Werbeanzeige:


 
Partner

Kauft bei unseren Partnern ein, um unsere Webseite finanziell zu unterstützen:











 
Eingloggen in Community

Pseudo
Passwort
 
Quick Navigation
» PC- & Video-Games
» Filme
» Gesellschaftsspiele
» Bücher
» Community
» Wettbewerbe
» Lounge
» Startseite
 
Aktuelle Umfrage

Was ist dein Lieblings-Genre bei Filmen?

Komödie
Romantik & Drama
Action & Thriller
Fantasy
Horror
Science-Fiction
Erotik/Sex
andere


 
Werbeanzeige:






Belohnung Wettbewerbe Über uns Jobs Partner Links Kontakt AGB Nutzungsregeln Umfragen
© 2009-2019 by game-movie-portal.ch. Alle Rechte vorbehalten. 60 Gäste gerade online.
Total Anzahl Besucher: 798673. Gestern: 545. Heute: 293

0 von 554 registrierten Mitglieder sind gerade online. Jetzt registrieren.

Aktuelle Filme: Bad Boys 3: Bad Boys for Life,
Aktuelle PC-/Video-Games: Sniper: Ghost Warrior Contracts, Death Stranding, Ghost Recon: Breakpoint



realisiert durch Art of Work Webhosting & Design GmbH
optimiert für Windows Google Chrome

gewisse Inhalte sind nur für Personen
über 16 oder 18 Jahren geeignet

Website ohne lästige Cookies-Abfrage