Game-Movie-Portal.ch :: Die Schönste Zeit unseres Lebens - Filmübersicht GameMoviePortal.ch :: Filmkritiken, Game-Reviews, Tests, Wettbewerbe
         
             
           
                     
Reviews (Kritiken) > Die Schönste Zeit unseres Lebens
Infos/ÜbersichtFilmkritikFilmmusikBilder/ScreenshotsVideos & TrailersBildvergleicheNews

Die Schönste Zeit unseres Lebens

Die Schönste Zeit unseres Lebens

0 Kommentare zu diesem Film/Serie

Victor wurde von seiner Frau verlassen. Deprimiert lässt er sich in die 70er Jahre zurückversetzen, als er seine Frau Marianne kennengelernt hat und dies die schönste Zeit seines Lebens war.


Story

Marianne Drumond (Fanny Ardant) ist mit dem Zeichner Victor (Daniel Auteuil) verheiratet, hat es aber allmählich satt, dass er sich gehen lässt und keine Interesse an den Tätigkeiten seines Sohnes Maxime oder an Marianne zeigt. Zeitlich nicht mehr à jour, wirkt er überholt, alt und gelangweilt.

Also beschliesst Marianne ihn kurzerhand zu verlassen, um noch die restliche Zeit ihres Lebens fröhlich und abenteuerlustig geniessen zu können, ehe es vorbei ist. Mit Victor scheint das nicht mehr möglich zu sein.

Nachdem sie Victor vor die Tür gesetzt hat, sucht er Halt bei seinem Kumpel François (Denis Podalydès) und berichtet ihm, dass er glaubt, dass Marianne ihn betrügt. Unwissend, dass François derjenige ist der mit seiner Frau schläft, überlässt er ihm seine Wohnung als temporäre Bleibe.

Am nächsten Tag besucht Victor das Unternehmen von Antoine (Guillaume Canet), der seit rund 10 Jahren eine professionelle und seriöse Firma gegründet hat, die vergangene Epochen wieder aufblühen und erleben lässt. Antoine ist ein guter Freund seines Sohnes Maxime (Michaël Cohen), der ihm kürzlich von Antoines Firma erzählt hat.

Antoine's Kundinnen und Kunden bezahlen viel Geld, um eine vergangene Zeit erleben zu dürfen. Grosse Hallen und Kulissen des Mittelalters, der Renaissance oder des Zweiten Weltkriegs werden nachgebildet und mit Schauspielerinnen und Schauspieler sowie Statistinnen und Statisten gefüllt, damit der Kunde sich zu 100% in die gewünschten Epoche und Rolle wohlfühlt und die damalige Zeit so erleben darf, wie er es sich vorgestellt hat. Egal ob als Adolf Hitler, Ernest Hemingway oder sonst einer Persönlichkeit.

Während die Kundschaft meistens prähistorische Zeiten nachempfinden möchten, wünscht sich Victor lediglich nochmals die nostalgischen 70er-Jahre erleben zu dürfen, wo noch geraucht und gekifft wurde und wo er seine grosse Liebe Marianne zum ersten Mal im Café LA BELLE EPOQUE kennengelernt und sich augenblicklich in sie verliebt hat.

Da die Zeit nicht stehen bleibt, soll die Schauspielerin Margot (Doria Tillier) seine grosse Liebe Marianne verkörpern. Dumm nur, dass sich Victor erneut in seine Marianne verliebt (also in Margot) und Maxime insgeheim alles arrangiert und mit Antoine abgesprochen hat, da er in den letzten Jahren gemerkt hat, dass seine Eltern sich nicht mehr so verstehen und lieben wie vor 40 Jahren.

Wird der Plan, die wilden 70er nochmals zu erleben, aufgehen?

© by gamemovieportal.ch



Filmkritik/Rezension

Ist der Film unterhaltsam und spannend? Lohnt sich der Kinobesuch
oder Kauf auf DVD, Blu-ray oder 4K UHD?



Image © by Pathé Films

Nach einem etwas langatmigen Start fand ich die Figur von Daniel Auteuil (Victor Drumond) zunehmend sympathischer und interessanter. In meinen Augen trägt er den ganzen Film und ist auch die einzige h...








Gesamtbewertung

Game- & Movie-Portal-Wertung (7/10):
 
Gäste- & Mitglieder-Wertung(?/10)::
--- noch keine Bewertung vorhanden ---

 




Einkaufen bei regionalen und internationalen Online Shops

Die Schönste Zeit unseres Lebens jetzt kaufen bei:













 












 












 














Filminfos zu Die Schönste Zeit unseres Lebens



Poster/Filmplakat

0 Personen gefällt
dieser Film

zu meinen Favoriten hinzufügen!
Filmtitel Die Schönste Zeit unseres Lebens
Original Filmtitel La Belle Époque
Interne Nummer 9142
Genre Komödie, Drama, Romantik/Romanze
Alter
Produktionsland & -jahr Frankreich, Belgien, 2019
Releasedatum HE 07.05.2020
Laufzeit 111min
Schauspieler Fanny Ardant, Pierre Arditi, Daniel Auteuil, Guillaume Canet, Michaël Cohen, Denis Podalydès, Doria Tillier und weitere Darsteller
Regie Nicolas Bedos
Drehbuch/Autoren Nicolas Bedos
Filmmusik/Komponisten Nicolas Bedos, Anne-Sophie Versnaeyen
IMDB Weblink The Internet Movie Database öffnen
Verleih/Distributor Pathé Films
Schlagwörter Sex, Freundschaft, Liebe, Musik, kiffen, rauchen, Vater-Sohn-Beziehung, 70er Jahre, Frau/Frauen, Mann/Männer, Ehe, Ehefrau, Ehemann, Freunde, Café

Alle Bilder & Cover © Pathé Films
 



Erfasste Kommentare zu diesem Film

es sind noch keine Kommentare zu diesem Film vorhanden



Sag uns deine Meinung zum Film

Pseudonym *
Dein Kommentar *

Legende
fett markieren: [fett] blabla [/fett]
kursiv markieren: [kursiv] blabla [/kursiv]
in Spoiler setzen: [spoiler] blabla [/spoiler]


Sicherheitscode *
  

Trage bitte die Zahlenfolge ins rechte Feld ein.
 



 



Werbeanzeige:



Werbeanzeige:


 
Partner

Kauft bei unseren Partnern ein, um unsere Webseite finanziell zu unterstützen:











 
Eingloggen in Community

Pseudo
Passwort
 
Quick Navigation
» PC- & Video-Games
» Filme
» Gesellschaftsspiele
» Bücher
» Community
» Wettbewerbe
» Lounge
» Startseite
 
Aktuelle Umfrage

Was ist dein Lieblings-Genre bei Filmen?

Komödie
Romantik & Drama
Action & Thriller
Fantasy
Horror
Science-Fiction
Erotik/Sex
andere


 
Werbeanzeige:



Belohnung Wettbewerbe Über uns Jobs Partner Links Kontakt AGB Nutzungsregeln Umfragen
© 2009-2019 by game-movie-portal.ch. Alle Rechte vorbehalten. 60 Gäste gerade online.
Total Anzahl Besucher: 827142. Gestern: 583. Heute: 165

0 von 560 registrierten Mitglieder sind gerade online. Jetzt registrieren.

Aktuelle Filme: Bad Boys 3: Bad Boys for Life,
Aktuelle PC-/Video-Games: Sniper: Ghost Warrior Contracts, Death Stranding, Ghost Recon: Breakpoint



realisiert durch Art of Work Webhosting & Design GmbH
optimiert für Windows Google Chrome

gewisse Inhalte sind nur für Personen
über 16 oder 18 Jahren geeignet

Website ohne lästige Cookies-Abfrage