Game-Movie-Portal.ch :: Feedback: sende oder stirb Filmkritik/Review GameMoviePortal.ch :: Filmkritiken, Game-Reviews, Tests, Wettbewerbe
         
             
           
                     
Reviews (Kritiken) > Feedback: sende oder sti... > Filmkritik
Infos/ÜbersichtFilmkritikFilmmusikBilder/ScreenshotsVideos & TrailersBildvergleicheNews

Filmkritik zu Feedback: sende oder stirb

Fazit & Gesamtnote
Ich möchte den Film bewerten »

Anspruch:
Erotik/Sex:keine Spur von Erotik/Sexkeine Spur von Erotik/Sexkeine Spur von Erotik/Sex
Fantasie/Fiktion:real/authentischreal/authentischreal/authentisch
Spannung/Thrill:sehr spannend, packend, fesselndsehr spannend, packend, fesselndsehr spannend, packend, fesselnd
Humor:weder spassig, noch amüsantweder spassig, noch amüsantweder spassig, noch amüsant
Horror/Grusel:
Action:
Romantik/Liebe:unromantisch, lieblos, kaltherzigunromantisch, lieblos, kaltherzigunromantisch, lieblos, kaltherzig
kindertauglich:nicht für (Klein-)Kinder geeignetnicht für (Klein-)Kinder geeignetnicht für (Klein-)Kinder geeignet



Vor- und Nachteile zum Film

 
solide Bild- und Tonqualität
unterhaltsam und zunehmend spannender
eigenwillige aber absolut stimmige Filmmusik
zum Teil ziemlich brutal und blutig
ungeahnte Wendungen und verzwickte Ausgangslage
gute Kameraperspektiven und -führungen
kein typisches Hollywood-Ende


langatmige erste 15 Minuten
den genauen Tathergang hätte man gegen Ende des Filmes mit Rückblenden aufzeigen können, um die tatsächliche Wahrheit aufzuzeigen
zu wenig Tiefgang über Jarvis Entführung und wie er freigelassen/fliehen konnte





Spoilerbereich (zum Lesen bitte Text markieren)

wer genau sind die Kriminellen? wer ist der Junge ohne Zähne? ist er der Freund der verstorbenen Lucy? oder ist er ihr Bruder?
warum kommt es bei Minute 45 zu dieser ungewöhnlichen Sequenz, wo Jarvis wieder zu sich kommt, sein Kumpel Andrew sich hinlegt und die beiden Kriminellen ihren Mund verziehen? was will der Filmemacher damit bewirken oder am Zuschauer ausrichten? warum dieser Spezialeffekt?
warum streiten sich Jarvis, Andrew und Norman zu Filmbeginn überhaupt? was hat es hier für einen Hintergrund?
wie erlangte Jarvis einen solchen Bekanntheitsgrad? nur wegen seiner Entführung? hat er danach seine Ansicht live im Radio erzählt und dadurch eine hohe Zuhörerquote erzielt und eine grosse Community angeregt? das hätte man mehr im Film aufzeigen und detaillierter erwähnen können, statt nur davon zu erzählen
woher hat Jarvis die verarztete Wunde an seinem Kopf? von seiner Entführung? wie lange ist es genau her? 2-3 Tage? 1-2 Wochen?



Fazit & Wertung

Fabrice
Filmkritik geschrieben am 22.03.2020


Ohne Vorkenntnisse und ohne Erwartungen habe ich FEEDBACK - SENDE ODER STIRB geschaut und wurde nach den ersten 15 langatmigen Minuten positiv unterhalten.

Die Bild- und Tonqualität überzeugt, die Filmmusik ist sehr speziell aber passend, die schauspielerischen Leistungen sind gut und auch der Plot ist düster und spannend.

Hin und wieder gibt es ungeahnte Wendungen, was die Ausgangslage noch verzwickter macht. Auch das Filmende überzeugte und war kein 0815-Hollywood-Ende.

Negativ fand ich aber den fehlenden Tiefgang zur eigentlichen Tat. Diese hätte man m.E. mit Rückblenden erzählen und visuell festhalten können. Eventuell sogar so, dass es unterschiedliche Versionen davon gibt (je nachdem wer seine Sichtweise schildert) und man am Schluss die Auflösung zu sehen bekommt. Auch zur Entführung von Jarvis hätte man mehr Details nennen können.

Ausserdem bleiben einige Fragen offen im Raum stehen (siehe Spoilerbereich).

Ansonsten ist FEEDBACK sehr realistisch und glaubwürdig gehalten und überzeugt bis zum Schluss, wenn man die erste Viertelstunde überwunden hat. Hin und wieder wird der Film auch sehr brutal, blutig und verstörend intensiv. FEEDBACK ist daher nichts für schwache Nerven!

Für alle Thriller- und Horror-Fans ist der Film absolut sehenswert, auch wenn er keine bekannte Hollywood-Schauspieler beinhaltet. Das macht den Film aber nur noch glaubhafter. Dafür dauert es etwas länger, bis man mit einer bestimmten Figur sympathisiert.

FEEDBACK - SENDE ODER STIRB wurde u.a. souverän vom Spanier Jaume Collet-Serra produziert, der sich mit Filmen wie UNKNOWN IDENTITY, THE COMMUTER, ORPHAN - DAS WAISENKIND oder NON-STOP einen Namen in Hollywood gemacht hat.

Absolut sehenswerter Film!



von Fabrice männlich




gefällt 3, gefällt 3 nicht





Werbeanzeige:








Einkaufen bei regionalen und internationalen Online Shops

Feedback: sende oder stirb jetzt kaufen bei:













 












 












 














Filminfos zu Feedback: sende oder stirb



Poster/Filmplakat

0 Personen gefällt
dieser Film

zu meinen Favoriten hinzufügen!
Filmtitel Feedback: sende oder stirb
Original Filmtitel Feedback
Interne Nummer 9123
Genre Thriller/Psychothriller
Alter
Produktionsland & -jahr Spanien, USA, 2019
Releasedatum HE 29.11.2019
Laufzeit 97min
Schauspieler Paul Anderson, Ivana Baquero, Richard Brake, Eddie Marsan und weitere Darsteller
Regie Pedro C. Alonso
Drehbuch/Autoren Pedro C. Alonso, Alberto Marini
Produzenten/Kamera Jaume Collet-Serra, Todd Slater, Juan Sola
Filmmusik/Komponisten Sergio Moure
IMDB Weblink The Internet Movie Database öffnen
Verleih/Distributor Edel Germany GmbH
Schlagwörter Tod, Hotel, Musik, Entführung/Kidnapping, Macht, Vater-Tochter-Beziehung, töten, Frau/Frauen, Mann/Männer, Politik, Tochter, Karriere, Radiomoderator, Tonstudio, Vertuschung

Alle Bilder & Cover © Edel Germany GmbH
 

Erfasste Kommentare zu diesem Film

es sind noch keine Kommentare zu diesem Film vorhanden



Sag uns deine Meinung zum Film

Pseudonym *
Dein Kommentar *

Legende
fett markieren: [fett] blabla [/fett]
kursiv markieren: [kursiv] blabla [/kursiv]
in Spoiler setzen: [spoiler] blabla [/spoiler]


Sicherheitscode *
  

Trage bitte die Zahlenfolge ins rechte Feld ein.
 


 



Werbeanzeige:



Werbeanzeige:


 
Partner

Kauft bei unseren Partnern ein, um unsere Webseite finanziell zu unterstützen:











 
Eingloggen in Community

Pseudo
Passwort
 
Quick Navigation
» PC- & Video-Games
» Filme
» Gesellschaftsspiele
» Bücher
» Community
» Wettbewerbe
» Lounge
» Startseite
 
Aktuelle Umfrage

Was ist dein Lieblings-Genre bei Filmen?

Komödie
Romantik & Drama
Action & Thriller
Fantasy
Horror
Science-Fiction
Erotik/Sex
andere


 
Werbeanzeige:






Belohnung Wettbewerbe Über uns Jobs Partner Links Kontakt AGB Nutzungsregeln Umfragen
© 2009-2019 by game-movie-portal.ch. Alle Rechte vorbehalten. 89 Gäste gerade online.
Total Anzahl Besucher: 823855. Gestern: 563. Heute: 392

0 von 559 registrierten Mitglieder sind gerade online. Jetzt registrieren.

Aktuelle Filme: Bad Boys 3: Bad Boys for Life,
Aktuelle PC-/Video-Games: Sniper: Ghost Warrior Contracts, Death Stranding, Ghost Recon: Breakpoint



realisiert durch Art of Work Webhosting & Design GmbH
optimiert für Windows Google Chrome

gewisse Inhalte sind nur für Personen
über 16 oder 18 Jahren geeignet

Website ohne lästige Cookies-Abfrage